Jared Mitchell goes for Clinton

Jared Mitchell goes for Clinton

„We the people“ – getreu den ersten Worten der amerikanischen Verfassung stehen auf dieser ZDF-Seite zur US-Wahl die amerikanischen Wähler im Mittelpunkt. Sie erzählen, wie sie leben, was sie am politischen System ihres Landes stört, wovon sie träumen und wen sie wählen werden: Hillary Clinton oder Donald Trump - oder gar jemanden anderes?

Jared ist 33 und Tourguide bei “Colorado Cannabis Tours”, dem Sightseeing der etwas anderen Art in Denver: Jedes Wochenende werden Touristen durch die Stadt gekarrt, von einer Marihuana-Drogerie zur nächsten. Und dann wird gleich im Bus zusammen geraucht.
In Colorado dürfen seit 2014 alle Erwachsenen, die über 21 Jahre alt sind, Marihuana kaufen, konsumieren und privat anbauen. Oregon, Washington und Alaska haben schon nachgezogen. Die Marihuana-Industrie ist der aktuell am schnellsten wachsende Wirtschaftssektor der USA. Kein Wunder, dass Denver boomt: Colorado nimmt Millionen mit Steuern und Lizenzgebühren ein.

Jared wird im November Hillary Clinton wählen: „Ganz einfach, ich will meinen Job behalten und Hillary wird zumindest nicht zerstören, was wir hier schon erreicht haben. Und hoffentlich würde es mit ihr auch weiter vorangehen in Richtung US-weite Legalisierung von Marihuana. Ein Präsident Donald Trump hingegen würde große Unsicherheit bringen. Wir wissen nicht, was er da vorhat.”

Denver, Colorado

Weitere Portraits

Donald TrumpHillary ClintonCasey DossFoto von Dave LaneFoto von Doug GriffinFoto von Edina LekovicFoto von Gaia JensenFoto von Grant McGarryFoto von Hali CalzadillasFoto von Jared MitchellFoto von Jason HernandezPortrait Joe MarinoFoto von Katy StrubFoto von Michael CargillFoto von Michael MsuFoto von Raymond UsestheknifeFoto von Rima GhandourFoto von Rox SerraoFoto Shannon WrightFoto von Tim BishopFoto von Tonja HallFoto von Tori Bertran